Beiträge von boeserloewe

    Der erste Start nach der Installation sollte ohne Lenkrad oder Pedale stattfinden.
    Wenn das Spiel dann normal startet, kann man auch normal beenden, speichern und beenden.


    Erst im 2. anlauf kann man dann ein Gerät anstecken und das Spiel wieder starten.
    Dann kurz anspielen, speichern und beenden.
    Erst dannach dann das letzte Gerät anstecen und wieder neu starten.
    das Spiel muss ich dann erstmal wieder die Einstellwerte suchen und es kann dabei vorkommen das die Belegung der Tasten durcheiandergekommen ist.
    Deshalb sollte man immer ein Backup der inputBindings.xml von seinem perfekten Einstellwerten auf dem Rechner haben.


    Also nachdem du jetzt alles soweit schon übersprungen hast, könnte es vielleicht noch helfen wenn du erstmal die Zusatzgeräte abziehst, dann den LS startest und beendest, natürlich immer speichern nicht vergessen, sonst ändert das in den Dateien nichts und es war alles umsonst.

    Moin, so wie es ausschaut, haben sich bereits einige mit der Konvertierung versucht.
    ich würde an deiner Stelle erstmal eine Anfrage an den Modder stellen, wie es damit ausschaut. Ob da was in Aussicht ist.


    Falls nicht ist es eine Frage wie die Teile aufgebaut sind. Da noch einige eigene Scripte verwendet werden, ist eine einfache Konvertierung nciht möglich.
    Dafür braucht man dann wieder einen Scripter der das umsetzt.
    die andere Alternative ist das man alles auf Standardfunktionen lässt und sich die vom original Weideman aus dem Spiel abschaut.
    dadurch erreicht man aber immer noch nicht die Qualität die im LS17 jetzt als Standard gilt.
    Aus dem Grund ist es eine frage der Ansprüche, möchte ich einen uralten Mod funktionsfähig im neuen Spiel haben?
    Da würde es vielleicht problemloser gehen einen neuen Mod auf der Basis der LS17 Regeln zu erstellen.
    Kommt natürlich auch auf den Modder drauf an.

    Mein Verdacht geht in 'Richtung des Mainboards, das dort durch den wechsel das Bios in den Notfallmodus gegangen ist, also auf Standardeinstellungen zurückgestellt ist. Damit sind alle Alle Einstellungen die das Board in Zusammenhang mit den verbauten Teilen optimieren.
    Eine Überprüfung der BIOS Profile kann deshalb nicht schaden.


    Ansonsten wären die harten Fakten hilfreich, Langsamer vom Eindruck oder messbar in Sekunden...
    Neues Netzteil, mit mehr oder weniger Power?
    Wasserkühlung oder Luft?

    Ich habe eben nochmal einen Stresstest mit AIDA64, dem Nachfolger von Everest, gemacht.
    Da habe ich auf meinem PC in allen Bereichen der Spannung immer einen gleichmässigen Wert.
    Da wir gerade wieder 'Sonntag haben, ist ein Test damit natürlich etwas schwieriger, ansonsten kann ich nur vorshclagen am Montag damit zum PC Service im Ort zu gehen und das Netzteil mal durchmessen zu lassen. Wieviel da auf den einzelnen Leitungen wirklich noch rauskommt.
    Ansonsten muss ich leider auch passen, dann bin ich auhc wieder raus aus der Nummer.

    Hi, also ich habe so ein Durcheinander im spannungbereich auch noch nicht gehabt.
    Da habe ich eben mal meinen PC mit dem CPUID HWMonitor gecheckt und dort keine Probleme festgestellt.
    Bei den anderen Tools kann ich das nciht mit Sicherheit sagen, aber manche Sensoren werden dort falsch ausgelesen, so das die angezeigten Werte auch nciht wirklich der Wahrheit entsprechen.
    Deshalb auch mal ein anderes Toll zum gegentesten.
    Wobei die Spannungsangaben an den Kontakten selbst wohl nur über eine Messstation im Computerservicebüro eindeutig definiert werden können.
    Es sei denn du kannst dir so ein Gerät auch selbst anschließen.


    Der nächste Punkt ist dann der Einsdruck das dein netzteil da den Rand des Universums erreicht hat, und kurz vor dem Totalen Aus steht.
    Hilft dir zwar nicht direkt weiter, aber der Ansatz mit der Grafikkarte, diese zu Tauschen gegen eine ältere, würde nur eine Bestäötigung liefern wenn die alte mit weniger Strom auskommt als die aktuelle.

    Moin, ich finde auch das man erstmal abwarten sollte. Vielleicht kann man dann später ja noch entscheiden ob man lieber eine neue Karte auf der basi der LS17 Map aufbaut oder die älteren Maps von 15 wieder als Vorlage nutzt und nur daran ausrichtet. Nicht immer sind die Maps so wie man es am ende erstellt hat. Vielleicht lassen sich dann auch manche Kompromisse besser eingehen. Wenn das Wörtchen Vielleicht nicht so viele Möglichkeiten bieten würde, könnte man schon einiges vorher mit Bestimmtheit sagen.

    Hallo an die Comunity.


    Heute ist eine neue Seite online gegangen die das Wiki über den LS neu und unabhängig fortführen möchte.
    Als unabhängige Anleufstelle für alle arten der Hilfe die mit dem LS zu tun haben.
    Als Grundlage sind die Beiträge aus dem alten, offiziellen Wiki von Giants bereits integriert worden.
    Die Nutzung zum Lesen ist ohne Probleme möglich, ohne Anmeldung.
    Eine Anmeldung ist nur dann erforderlich wenn man selbst ein [lexicon]Tutorial[/lexicon] oder eine Anleitung zu einem Problem selbst veröffentlcihen möchte.


    Schaut euch einfach um und reicht eure Beiträge einfach ein. Damit die Beiträge nicht doppelt erstellt oder veröffentlicht werden.
    www.ls-wiki.de

    Vor etwas mehr als einem Monat trafen sich über 250 Fans, Modder und
    YouTuber aus der Landwirtschafts-Simulator Community auf der FarmCon 16,
    wo es neben der exklusiven Vorschau auf den LS17 noch viele weitere
    direkt von den Entwicklern vorgetragene Präsentationen zu sehen gab.




    Der Schwerpunkt lag dabei auf den neuen Features der GIANTS
    Engine sowie deren Tools und den neuen Möglichkeiten, die sich Moddern
    in der neuen Version des Spiels bieten werden.



    Wie, wo, was? Keine Baustufenfotos mehr gemacht?


    Wenn du davon eine Bastelanleitung machst, mit Teileliste und ein paar Beschreibungen des Zusammenbaus dann sollte das mit den Fotos zusammen schon als Grundlage für Nachbauten reichen.
    Aber immer schon alles mit der Ruhe, nicht überstürzen. Selbst für Rom haben die 7 Tage nciht ausgereicht.

    Moin, ja da haste ja tolle Arbeit geleistet.
    Das du den LS im Mac noch nicht lange hast, sieht man daran das alle [lexicon]Mods[/lexicon] nicht die direkten ZIPS verwenden, sondern du durch das MacOS die Zips alle mit dem Speichern entpackt hast. Das kann man ausschalten in einem Menü, frag mich aber nciht in welchem. Gibt im Internet aber Anleitungen dafür.


    Dann sind in dem [lexicon]Mods[/lexicon]-Ordner noch ein paar maps zu sehen, da dein Mac mit der Grafik nicht zu den Granaten gehört, sollte man die Maps auf nur eine, und zwar die man spielt, reduzieren. Dann am besten auch nur die dazu passenden [lexicon]Mods[/lexicon] mit im [lexicon]mods[/lexicon]-Ordner lassen. So kann man sich dann einen [lexicon]Mods[/lexicon]-Ordner für jede Map mit Ihren [lexicon]mods[/lexicon] anlegen. Wenn man vor dem Spiel weiß welche Map man mit welchen [lexicon]Mods[/lexicon] Spielen will, braucht man nur erst den ModOrdner im Namen umbenennen. Schon hat man eine viel größere Auswahl und weniger Chaos auf der Platte.


    Zum Schluß noch die Hinweise aus deiner [lexicon]Log[/lexicon]. Dort werden Fehler beim Schreiben der vehicles.xml in zeile 33 und 77 angezeigt.
    Wenn du selbst nicht herausfinden kannst was da schief läuft, brauchen wir hier die vehicles.xml ,so wie du es mit der [lexicon]Log[/lexicon].txt schon gemacht hast.

    Ja, das soll ein weiterer Zweig der Energiegewinnung sein. Damit werden auch weitere Geräte und/oder Fahrzeuge im Spiel auftauchen müssen.
    Zusammen mit der Schweinezucht und dem Handel der Tiere sehe ich da viele neue Möglichkeiten der Wirtschafszweige die dargestellt werden können.
    Da stellt sich dann die nächste Frage: Wer gibt mir die Zeit dafür, das alles auch auszuprobieren und zu Testen?

    Ja, da kann ich dir schon folgen, nur das ich darüber eine andere Sichtweise habe, denn für mich kann Giants nicht alles das reinbringen was sich ein Modder mal für sich und seine Freunde erstellt hat. Jetzt dann eine Auswahl zu treffen welche [lexicon]Mods[/lexicon] als Standard im LS übernommen werden sollten oder nciht hängt eben auch von anderen Faktoren ab, die wir hier aus unserer Sichtweise noch gar nciht gekommen sind. Giants hatte z.B. das mit dem Holz auch schon im LS09 angedacht, konnte es nur nicht richtig umsetzten weil Ihnen die Programmierer fehlten. Und weil damals die meisten Grundsätzlichen Programmteiel nur von Stegei geschrieben wordne sind, konnte er eben nicht alles schafen was er sich gewünscht hatte.
    Erst seit dem die Mannschaft doch schon gravierend aufgestockt worden ist, kommen auch einige Ideen ins Programm die schon lange in den Köpfen schlummern.


    Dazu gab es auf der Farmcon ein paar kleine Erklärungen die den Werdegang des Spiels erläutert haben.
    Wenn wir ganz lieb und Artig sind, sollen wir ja auch noch ein paar Downloads der beiträge oder die Präsentation per Download auf dem Giants server bekommen.
    Wenn das auch noch vor dem LS17 passiert werden wohl einige der user wieder ein anderes Bild von Giants bekommen.


    Mal schauen was daraus wird.


    Du darfst natürlich deine eigene Meinung haben und auch vertreten, das akzeptiere ich auch so.

    Tja, da ist eben die Frage worauf man im Spiel denn Wert legen möchte.
    Sind es die puren Gerätschaften, die Optik der Geräte, die Map, oder vielleicht doch nur die Möglichkeiten im Hintergrund des Spiels, Also Viehkauf- verkauf und Produktion?


    Aber egal, ich finde jede Neuerung in diesem Spiel ist wieder ein Schritt vorwärts für die nächste Ausgabe.
    Und das es noch eine weitere geben wird, schreibt shcon das Gesetz des Marktes vor, solange es Interessenten für die Serie und die Reihe von diesem hersteller gibt, wäre es Blöd das nciht auch zu nutzen und Umzusetzten. Also: Nach der Gamescom ist vor der Gamescom, oder wie man auch sagen könnte, Nach dem Release des LS ist auch wieder wie vor dem Release des nächsten LS.
    Sogesehen bringt jede Entwicklungsstufe etwas mehr im Spiel, heute nur eine kleine Änderung, morgen schon ein neuer Mod der das ausnutzt und noch vielfältig verfeinert.
    Und ich freu mich immer auf jede Version, egal ob es jetzt schon perfekt und Fehlerfrei ist oder dennoch ein paar kleine Problemchen auftauchen.

    wenn ich lese das jemand die Festplatte gereinigt hat und wieder von vorne anfängt, dann kommen mir immer als erstes die Treiber für Grafikkarte und Sound in den Sinn.
    Die sind für den LS und die maps und [lexicon]Mods[/lexicon] das wichtigste.
    Wenn die aktuell sind, der LS und auch der GE dann per separater Zuordnung auf diese Grafikkarten zugreifen sollte das größte Problem erledigt sein.

    nein, eine Sähmaschine die ohne extras aufgebaut ist, also Standard im LS15, kann nur den Fruchttyp Saatgut verwenden.
    Das ist dafür gemacht das man eben nicht alles separat einfügen muss und kann danach die Maschine nicht mehr mit anderen Sorten befülolen, eher die alte Sorte nicht entleert ist.
    Da es im Stand ard aber auch keine Möglichkeit gibt, so eine Maschine mal eben vom Rest zu leeren, gibt es dann nur eine Sorte, Saatgut, die dann für alle Fruchtsorten genutzt werden kann. Damit spart man sich auch das Einbauen von mehreren Planen und doppelten Einträgen im Mod selbst.
    Macht weniger Arbeit und mehr effizienz im Spiel.


    Das bedeutet aber auch andersrum, das man deinem Wunsch nur mit einem Mod erfüllen kann. Der dann für jede Fruchtsorte eine eigene Plane haben muss, der die Einträge in den Dateien braucht und der dann auch als befüllbar unter dem Anhänger und den Silos mit den richtigen Triggern und Collisionserkennungen ausgerüstet sein muß.
    Damit das kein Problem gibt, darf auch die manuelle Entleerung des Restbestandes im Tank nicht fehlen. Also neues Script dafür schreiben und als Funktion einbauen.
    Bisher habe wegen dem Aufwand und dennoch wenig nutzen, keinen Mod gesehen der das so erfüllen kann.

    Ja, wenn man es einfach betrachtet ist es immer noch eine aufgebohrte Version vom LS08.
    Im Prinzip wurden mit jeder neuen Version nur einige Neuerungen eingeführt oder bestimmte Verbesserungen an der Engine oder dem Spiel selbst effizienter Programmiert.
    Wie auch in den andere Youtubevideos schon mal erwähnt, gibt es für den LS17 kein einzigartiges Feature das besonders heraussticht.
    Diesmal machen die vielen kleinen Ergänzungen, neuerungen und auch nur Anpassungen das gesamte etwas besser.
    Stegei hat viel Zeit in die Entwicklung der Beleuchtung investiert, andere haben am Sound gefeilt und die Texturen der Fahrzeuge wurden auch aufgehübscht.
    An den Feinheiten der Map haben die Mapbauer gearbeitet und über 50 unterschiedliche kleine Objekte erstellt die auf der Map verbaut sind, aber wenig nutzen für das Spiel haben, eben nur damit es im Gesamtbild besser aussieht. Um nur ein Beispiel dafür zu nennen.
    Da aber auch gesagt worden ist, das noch nciht alles bekannt ist, soll es noch ein oder zwei überraschungen geben. Ich warte erstmal darauf was noch alles kommt und werde dennoch das Spiel so hinnehmen wie es auf dem Markt erscheint. Hoffentlich enthält es nicht so viele gravierende Kleinigkeiten die den Spielspass reduzieren.
    Das Ballenhandling wird auch besser, incl. den Spanngurten auf den Anhängern dafür. War Live auf der Farmcon zu sehen.


    Das soll keine Beeinflussung sein, sondern stellt nur meine Meinung zu dem derzeitigen Stand dar.

    Hier ist der erste Gameplay-Trailer des Landwirtschafts-Simulators 17!



    GIANTS
    Software lädt euch wieder auf die Farm ein. Im
    Landwirtschafts-Simulator 17 übernimmt der Spieler die Rolle eines
    modernen Landwirts mit Hunderten von Hektar landwirtschaftlicher
    Freiheit.



    Spieler haben Zugriff auf die neuesten Fahrzeuge und
    Geräte und können aus einer Vielzahl von verschiedenen Arten von
    Getreidesaatgut und Vieh wählen, um in einer großen Open-World-Umgebung
    den eigenen landwirtschaftlichen Betrieb zu vergrößern.



    Der
    heutige Trailer, ?Von der Saat bis zur Ernte?, ist der erste in einer
    Reihe von Gameplay-Videos, die zeigen welche neuen Inhalte und Features
    der Landwirtschaft-Simulator beinhaltet. In diesem ersten Gameplay-Video
    werden Sie die Grundlagen der Landwirtschaft entdecken, indem einige
    der neuen Geräte, Fahrzeuge und Marken benutzten werden, welche die
    Spieler im Landwirtschafts-Simulator 17 benutzten können.



    Das
    einzigartige und allumfassende Landwirtschafts-Erlebnis wird von
    Spielern auf der ganzen Welt geliebt. Obwohl das Spiel eine
    realitätsgetreue Simulation ist, ist es trotzdem auch ein leicht
    zugängliches Sandbox-Spiel, mit zwei riesigen Karten und unzähligen
    Fahrzeugen und Geräten. Alle großen landwirtschaftlichen Hersteller sind
    vertreten. Der Landwirtschafts-Simulator 17 umfasst über 200
    einzigartige Fahrzeuge und Geräte von mehr als 70 Herstellern. Zum
    ersten Mal in der Geschichte des Landwirtschafts-Simulators sind die
    AGCO Marken Challenger, Fendt, Valtra und Massey Ferguson erhältlich.



    Spieler
    können jetzt sogar im Online-Multiplayer ihre Freunde besuchen und auf
    der Farm mithelfen ? bis zu 6 simultan spielende Landwirte auf den
    Konsolen und bis zu 16 auf dem PC! Spieler werden zudem die
    Möglichkeiten haben [lexicon]Mods[/lexicon] zu downloaden und zu installieren, unterstützt
    von den Entwicklern, um potentiell grenzenlosen Inhalt genießen zu
    können. Erleben Sie die moderne Landwirtschaft-Erfahrung mit dem
    Landwirtschafts-Simulator 17!



    Der Landwirtschafts-Simulator 17 wird ab dem 25. Oktober 2016 auf PS4, Xbox One und PC erhältlich sein.