Beiträge von Philipp_P

    Gibt mal wieder ein Update

    Ich werde in der nächsten Zeit mal alle Bilder, die sich seit September angesammelt haben, nach und nach hochladen und hier mit einbringen, das heißt: es werden demnächst mehr Updates/Bilder kommen, die von der Arbeitszeit nicht mehr ganz aktuell sind :D

    Wenn ich mal was schweiße, wird es sich vorerst nur um Kleinigkeiten handeln. Mal n Blech zum Abdichten, mal ne Halterung für Blinker oder Nummernschild oder so

    So etwas wie auf deinen Bildern werde ich defintiv nicht machen, einfach weil ich das Risiko nicht eingehen möchte, dass da irgendetwas passiert, weil ich keine große Ahnung davon habe. Dafür habe ich dann unsere Werkstatt des Vertrauens an der Hand; die haben Erfahrung darin und die entsprechenden Ausbildungen und Zertifizierungen


    Wie groß waren die Gasflaschen beziehungsweise die Drahtspulen?

    Acht Monate klingt schonmal nach lange

    N'Abend zusammen

    Ich habe da mal eine Frage an die Schweißer hier im Forum:
    Ich plane/überlege mir ein MAG-Schweißgerät zu kaufen. Marke ist vorerst hierfür egal, das wird nachher etwas, worüber ich mich später mit den Händlern verständige (vermutlich kein Baumarkt-Gerät aus dem Frühlings-Angebot). Die Frage die ich euch da stellen will: Welche Kosten kommen da auf mich zu? Wie viel Gas braucht man in Relation zum Draht? (Es geht mir nicht um die Kosten für das Gerät, sondern um die laufenden Kosten für Draht und Gas)


    Was meine Schweißfähigkeiten angeht, bin ich vielleicht ein geübter Amateur. Im Betrieb haben wir ein Elektroden-Schweißgerät, mit dem ich nicht wirklich grün werde. Bei einem Bekannten habe ich dann mal sein Mag-Gerät testen dürfen und bin nach kurzer Zeit weitaus besser mit klar gekommen als mit unserem Gerät.


    Danke schon mal für eure Antworten und Tipps

    Naja, da stand jetzt nichts wirklich handfestes drin außer der Sache mit Ropa, und die scheint mir wegen der AgriTechnica-Geschichte auch sehr glaubwürdig

    Der ganze Rest besteht nur aus Phrasen

    Überarbeitete Grafik-Engine und Photorealismus wurden sonst die Jahre auch versprochen

    Claas als Partner wird SPEKULIERT und es KÖNNTEN, sollte es so sein, Claas-Geräte ins Spiel kommen

    Das sind in meinen Augen keine Infos, sondern Vermutungen

    Das nimmt sich meines Wissens nach nichts

    zumindest was die GroundCollsionMap angeht, geht es da nur darum, dass das abgekippte Material nicht durch die Wand läuft

    Ich glaube, das ist abhängig davon, wie die Büsche und Co gesetzt wurden

    Wenn sie Pflanzen einfach flächig verteilt wurden ohne Kollision könnte man sie eventuell mit einer Stuppenfräse, Grubber oder Pflug wegkriegen

    Wenn sie als Objekte platziert wurden, ist es davon abhängig, ob es einfache Objekte sind oder so welche wie die Bäume, die man fällen kann


    Mein Tipp: Versuche mal, die Fläche mit einem Grubber oder Pflug in Ackerland zu ändern, es gibt zur Not eine Mod, mit der dem den "Ackerstatus" wieder löschen kann und die ursprüngliche Bodentextur wieder hat