Hallo, Besucher der Thread wurde 128 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von BauerFlo am

[TUT] Konsole öffnen & Liste der Befehle

    Hier mal ein kleines TuT wie man die Konsole in LS aktivieren kann und welche Befehle es gibt.


    1. Konsole Aktivieren:


    Dies muss in der "game.xml" vorgenommen werden, zu finden im folgendem Verzeichnis:


    Windows Vista, 7 und 8: ../Dokumente/MyGames/FarmingSimulator2019/game.xml


    Dort ändert ihr bei folgendem Eintrag..



    32 <development>


    33 <controls>false</controls>


    34</development>



    das grün makierte "false" in "true" .



    und speichern nicht vergessen.


    Nun könnt ihr das Spiel starten und mit der Taste ^ öffnet ihr die Konsole.


    Dort seht ihr dann die aktuelle "log.txt".


    Durch ein wiederholtes Drücken der Taste^ bewirkt, dass man jetzt Befehle eingeben kann. Mit der Taste Tab kann man durch die verschiedenen Befehle navigieren.


    Mit einem dritten Dücken der Taste^ wird die Konsole wieder geschlossen.



    Hinweis: Befehle und Änderungen sind nach Spielneustart unwirksam, und müssen wieder neu eingegeben werden.



    2. Konsolenbefehle:


    - q, exit, quit --> mit diesen Befehlen verlässt man das Spiel augenblicklich (Savegame wird nicht gespeichert und man kehrt auch NICHT ins Menü zurück)

    - ambient --> im LS2013 keine Änderungswirkung mehr, man kann sich aber aktuelle Werte anzeigen lassen

    - framerateLimitFPS XX --> Hiermit gibt man einen maximalwert für Fps vor. Anstatt XX setzt ihr eine Zahl ein, die ihr haben wollt. Wenn man beispielsweise 30 einsetzt wird die frame-Rate auf 30 Bilder/s begrenzt.

    - enableFramerateLimit --> Das hebt die Fps-Begrenzung wieder auf.

    - gsAutoSave --> zeigt an ob AutoSave aktiviert ist, in Verbindung mit den Eingaben true oder false kann Autosave aktivieren/deaktivieren

    - gsAutoSaveInterval --> zeigt das aktuelle Autosave Intervall an, Eingame (in Minuten) legt neues Intervall fest

    - gsCleanI3DCache --> i3d Cache leeren, evtl. aus Performancegründen bei längerem spielen Sinnvoll wenn man Maschinen verkauft hat, dass die nicht länger im Speicher rumhängen..

    - gsDrawGuiHelper --> "zeichnet" Hilfslinien als Raster über den Monitor als Hilfe zum Positionieren der HUD's, Eingabemöglichkeit die Feinheit der Rasterung

    - gsSetDayTime --> Tageszeit setzen, Eingabe 0 - 24

    - gsSetFOV --> Field of View bei der Spielercamera (nur wenn man in keinem Fahrzeug sitzt) ändern. Wer nicht weiß was das ist, einfach ausprobieren

    - gsSetHighQuality --> setzt die Clipdistance aller Objekte auf Unendlich. Nicht ohne Neustart rückgängig zu machen, nur für sehr gute Rechner oder wenn man es für Screenshots braucht zu empfehlen

    - gsShowSaveFrame --> legt schwarzen Rahmen ums Bild, Verwendungszweck ist mir unbekannt. Keine Eingabemöglichkeit, Befehl aktiviert das ganze, erneut der Befehl deaktiviert es wieder

    - gsStartIngameMission --> startet eine Mission

    - gsStartRain --> lässt es regnen

    - gsToggleFlightAndNoHUDMode --> Wenn ihr das eingebt, kann man, wenn man die Console nach dem Bestätigen der Eingabe und schliessen der Console mit drücken von ^ deaktiviert hat, mit der Taste O Die Huds ausschalten. Erneutes Drücken von O schaltet sie wieder ein.

    Erneutes Eingeben des Commands deaktiviert den Modus wieder

    - gsToggleNetworkDebug --> nur im Multiplayer zu Debugzwecken Relevant

    - gsToggleShowNetworkTraffic --> das ebenfalls

    - gsVehicleAnalyze --> Analysiert das aktuell gefahrene Fahrzeug auf Fehler. Auf was genau geachtet wird kann ich aber bisher noch nicht sagen.

    - gsVehicleReloadFromXML --> läd die XML des aktuell gefahrenen Fahrzeugs neu, Änderungen werden auch sofort wirksam, allerdings nicht was Hud Positionen betrifft.. (ShemaOverlay)

    - gsVehicleToggleDebugRendering --> zeigt ein paar zusätzliche Fahrzeugdaten zu debugzwecken an

    - listEntities --> listet verwendete Objekte, Sounds etc. auf

    - listResources --> listet alle verwendeten Dateien auf

    - parallelRenderingAndPhysics --> wie der Name schon sagt kann man damit aktivieren. Vorteil/Nachteil kann ich aber nicht sagen

    - showFPS --> Damit kann man sich die Fps Anzeigen lassen. Geht allerdings auch über F2, wenn der Developmentmode(Konsole) an ist.

    - help --> listet alle verfügbaren Befehle mit Erklärung auf