[Dev-Blog] Verbesserte Farm-Erstellung

  • Willkommen zum ersten Dev-Blog für den Landwirtschafts-Simulator 19! Vor der Veröffentlichung werden wir in mehreren Dev-Blogs über die neuen und verbesserten Funktionen vom Landwirtschafts-Simulator 19 berichten. Heute möchten wir euch das neue Land-System vorstellen, das euch mehr Möglichkeiten gibt, die Farm eurer Träume zu erstellen.

    Der Kern des neuen Systems ist eine Veränderung in der Art und Weise wie das Erwerben von Land funktioniert. Anstatt einzelne Felder zu kaufen, kauft ihr jetzt Grundstücke, die Felder, Wälder und Platz für Gebäude umfassen. Habt ihr erstmal das Land gekauft, ist es eure Sache was ihr damit macht: Neue Felder anlegen, Silos für die Lagerung aufstellen, Weiden aufstellen und Bäume für Holz fällen? Alles ist möglich!





    • Das alles knüpft an unsere drei neuen Spielmodi an:
    • New Farmer ist ein ausgewogenes Starterlebnis, das euch einige Geräte und eine kleine, vorbereitete Farm zur Verfügung stellt, die ihr natürlich ausbauen könnt. Dieser Modus ähnelt im Spielstil früheren Landwirtschafts-Simulator Spielen und wird für neue Spieler empfohlen.
    • Farm Manager gibt euch einen großen Geldbetrag, aber keine Farm oder Ausrüstung, die nennenswert wäre. Diese Option überlässt es völlig euch wo und wie ihr den Hof eurer Träume gestalten wollt.
    • Start From Scratch(von Null anfangen) ist die Hardcore-Option, die realistische Einstellungen ermöglicht und euch ohne Land, ohne Farm und mit sehr wenig Geld ins Spiel starten lässt. Sorgfältige Planung ist hier ein Muss.

    Diese Erfahrung wird durch eine Erweiterung des platzierbaren Systems ergänzt, das es euch nicht nur ermöglicht zu wählen, wo sich euer Betrieb befindet, sondern auch, wie er aussieht. Dekorative „Placeables“ tragen zum Aussehen eures Hofes bei, während Weiden von Tieren und Silo-Lagerstätten euch die Möglichkeit geben, die Effizienz eures Hofes individuell zu gestalten. So könnt ihr auch den Bauplatz eures Hofes wählen und natürlich den besten Freund des Menschen auf euren Hof holen, den ihr schon im E3 CGI-Trailer bewundern durftet.


    Im Multiplayer sind natürlich mehrere Höfe möglich, wobei einzelne Spieler verschiedene Bereiche der Karte besitzen und sich auf verschiedene Bereiche spezialisieren können, so sie das wollen. Schafft Weidefläche, um die perfekte Rinderfarm zu schaffen, nutzt Ackerland, um Nahrung zu produzieren – die Entscheidung liegt ganz alleine bei euch. In einem zukünftigen Dev-Blog werden wir genauer auf die Möglichkeiten im Multiplayer eingehen

    Natürlich wird das Modding in diesen verbesserten Systemen voll unterstützt. Modder sind eingeladen, ihre eigenen Bauernhöfe, Haltungsbetriebe, Hofsilos und alles andere für das platzierbare System zu schaffen. Mittlerweile können Mod Maps ihre eigenen kaufbaren Gebiete definieren, welche NPCs ihnen zugeordnet sind, wie viel sie kosten und selbst was im New Farmer Startmodus enthalten sein soll.



    Wie werdet ihr den Landwirtschafts-Simulator 19 spielen? Fangt ihr bei Null an und arbeitet euch hoch, oder bauet ihr eure Traumfarm an den schönsten Plätzen dank unserer überarbeiteten Grafik-Engine? Wir freuen uns darauf eure Ideen und Umsetzungen zu sehen, wenn der Landwirtschafts-Simulator 19 am 20. November 2018 erscheint.